Gnocchi Pfanne – benötigt nur 4 Hauptzutaten

Gnocchipfanne

Gnocchi Pfanne – in wenigen Schritten zur warmen Mahlzeit

Du willst nach Feierabend etwas leckeres essen, hast aber keine Lust dafür lange in der Küche zu stehen? Wie wäre es dann mit einer leckeren und cremigen Gnocchi Pfanne, die in gerade mal 15 Minuten fertig ist?! Das klingt hervorragend, oder? 🙂

Für meine Gnocchi Pfanne benötigst du auch lediglich 4 Hauptzutaten und diese Zutaten bekommst du in jedem Supermarkt. Hervorragend, wenn man so wenige Zutaten benötigt und trotzdem etwas leckeres auf dem Tisch stehen hat. Du kannst dieses Rezept auch als Basic nutzen und weitere Zutaten, wie zum Beispiel Zucchini, Aubergine oder Hackfleisch hinzufügen.

Gnocchipfanne mit Karotten

Hauptzutat Gnocchi oder vielleicht doch was anderes?

Du kannst hier leckere Gnocchi verwenden – gekauft oder selbstgemacht -, aber natürlich auch Schupfnudeln, Spätzle oder Kartoffeln. Solltest du dich für Kartoffeln entscheiden, dann würde ich diese vorab in Würfel schneiden und kochen. Die vorgekochten Spätzle oder die Schupfnudeln würde ich, wie die Gnocchi, auch vorab anbraten, damit sie eine schöne knusprige Kruste bekommen.

Gnocchi mit Karotte und Hack

Guten Appetit!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Kochen und lass es dir schmecken. Lasse mich gerne wissen, wie es dir geschmeckt hat. Entweder hier in den Kommentaren oder auf Instagram per Nachricht. 🙂

Gnocchi Pfanne – Lagerung

Sobald die Gnocchi Pfanne abgekühlt ist, kannst du sie in eine luftdichte Dose geben und in den Kühlschrank stellen. Hier hält sie sich in etwa 3-4 Tage. Des Weiteren ist es auch kein Problem, das fertige Gericht einzufrieren. Hier empfehle ich dir, dass du das Essen portionsweise einfrierst. So ist es einfacher für dich, wenn du nur eine Portion essen möchtest und auch beim auftauen geht es schneller.

Mein Tipp

Du kannst vorab auch noch Hackfleisch krümelig braten und zu deinen Gnocchi hinzufügen und als Topping zum Beispiel Grana Padano verwenden. Sehr lecker!

Gnocchipfanne1



Interessiert an einem anderen Gnocchi-Rezept?
Wie wäre es dann mit Gnocchi mit Erbsen und Möhrchen? Schau mal HIER vorbei.

Gnocchi mit Karotte und Hack

Gnocchi Pfanne

Jacky Malina
Köstliche Gnocchi Pfanne – Fertig in nur 15 Minuten & benötigt nur 4 Hauptzutaten.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 1 Portion
Kalorien 478 kcal

Zutaten
  

  • 140 g Gnocchi aus dem Kühlregal
  • 120 g Tatar alternativ veg. Hack oder Rinderhackfleisch
  • 1 Karotte (100 g)
  • 200 ml Passierte Tomaten
  • 1 TL Öl
  • Salz und Pfeffer weitere Gewürze nach Wahl

Anleitungen
 

  • Die Karotte schälen und raspeln.
  • Tatar mit Öl in einer Pfanne krümelig braten.
  • Gnocchi dazu geben und ebenfalls anbraten.
  • Nun die geraspelte Karotte und die passierten Tomaten hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen, auf niedriger Stufe.
  • Anschließend mit Salz, Pfeffer und weiteren Gewürzen nach Wahl abschmecken.

Notizen

478 kcal; 60,9 g KH; 29,7 g EW; 10,1 g F
WW (ehemals Weight Watchers) Personal Points: 9 pro Portion

One thought on “Gnocchi Pfanne – benötigt nur 4 Hauptzutaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating