Cremiger Bananen Grieß Pudding

Cremiger Bananen Grieß Pudding

Wie so oft, entstehen die besten Rezepte spontan und zwischendurch, oder?Genau so wie dieser leckere cremige Bananen Grieß Pudding.
Ich frage mich doch wirklich, weshalb ich erst jetzt auf die Idee gekommen bin diese drei Sachen zusammen zu bringen, da ich somit einiges verpasst habe in den letzten Jahren.
Dieser Pudding ist mal was anderes und schmeckt richtig lecker und macht vorallem satt.

Ich mache mir den Bananen Grieß Pudding gerne zum Frühstück und dieser eignet sich auch ebenfalls super als Meal Prep, da man den Pudding erneut aufwärmen kann.

Kalt und warm ein Genuss

Smartpoints: 💙 5|💜 5|💚5 pro Portion
Kalorien: 309 kcal pro Portion
Portionen: 1 Portionen

Zutaten:

Anzeige, da Markennennung|ohne Auftrag|

🥄 1 reife Banane
🥄 380 ml Mandeldrink ungesüßt von Alpro (andere Mandelmilch hat mehr Kalorien/ Punkte)
🥄 25g Weichweizengrieß
🥄  1/2 Packung Vanillepuddingpulver Dr.Oetker
🥄 1 EL Xucker
Ihr könnt die Zutaten natürlich auch austauschen. Ihr könnt zum Beispiel normalen Zucker anstatt Xucker und normale Milch anstatt Mandelmilch verwenden.

Zubereitung:

1. Von der Milch 7 EL Milch entnehmen und mit den Vanillepuddingpulver und dem Xucker vermischen. Die restliche Milch in einem Topf kochen.
2. Sobald die Milch hochgeht, die Puddingmischung unterrühren und gut verrühren.
3. Den Herd nun auf eine niedrige Stufe schalten und nach einer halben Minute etwa den Weichweizengrieß hinzugeben und verrühren.
4. Nun die Banane mit einer Gabel zerdrücken, in den Grießpudding geben, vermischen und kurz ziehen lassen.

Sollte euch der Pudding zu fest sein, dann könnt Ihr noch ein wenig Milch nachschütten.

Guten Appetit!

Tipp

Macht euch auf euren Pudding noch ein leckeres Topping, wie zum Beispiel Nüsse, Kokosraspeln oder Schokoladensoße.
Was ich jedoch noch empfehlen kann, sind als Topping leckere Himbeeren oder Blaubeeren und dazu dann noch Vanillesoße. Pur schmeckt der Pudding aber natürlich auch hervorragend. 🙂

16 thoughts on “Cremiger Bananen Grieß Pudding

  1. Hallo meine liebe! Ich bin auf deine seiten über instagram gestoßen! Ein herzliches Dankeschön für Dich von mir, dass du mir neue Inspirationen fürs Essen gibst. Habe vor drei Monaten mit WW angefangen und wusste echt nicht mehr was ich noch kochen soll! Finde deine Seite sehr sehr toll!!!!🤗

    1. Hallo liebe Sabrina,

      das freut mich aber sehr, dass du hier her gefunden hast und es dir hier gut gefällt. 🙂
      Danke dir vielmals für deine lieben Worte und wünsche dir weiterhin einen Guten Appetit, wenn du meine Rezepte nachkochst.
      Liebe Grüße
      Jacky

  2. Huhu. Vielen lieben Dank für das tolle Rezept! Ist das wirklich nur eine Portion? Das ist so schön viel😅Lieben Dank für deinen tollen Blog und instagram-Inspirationen und viele Grüße!

    1. Hallo liebe Daniela,
      lieben Dank für deine Nachricht. Freut mich, dass dir das Rezept auch so gut gefällt.
      Hihi, ja es soll eine Portion sein. Aber unter uns: An manchen Tagen schaffe ich sie auch nicht. Aber besser man hat zu viel als zu wenig. 🙂
      Liebe grüße
      Jacky

    1. Hallo liebe Karen,

      hast du 1:1 die selben Produkte verwendet? Oft liegt es an der Mandelmilch. Nur die ungesüßte Mandelmilch hat so wenig Punkte.
      In den Zutaten hatte ich darauf hingewiesen, dass andere Mandelmilch bzw. normale Milch natürlich mehr Punkte hat.
      Also Achtung beim Kauf 🙂

      Liebe Grüße
      Jacky

    1. Hallo liebe Steffi,

      vielen lieben Dank für deine Nachricht und dein Feedback. Freut mich wirklich sehr, dass du das Rezept probiert hast und der Bananen Grieß Pudding dir geschmeckt hat. 🙂
      Und zusätzlich süße geht natürlich immer 🙂
      Ich Danke dir und wünsche dir einen schönen Tag.

      Liebe Grüße
      Jacky

  3. Hallo, ich hab es Heute nachgekocht und die Menge für sowenig Kalorien ist echt super,es hat sehr gut geschmeckt und hält bestimmt lange satt. Vielen Dank für die tollen Rezepte hier auf deinen Blog.

    1. Hallo liebe Nicole,
      das freut mich aber sehr, dass du das Rezept probiert hast 🙂
      Hoffe auch, dass es dich lange satt gehalten hat?! Danke für dein Feedback 🙂
      Liebste Grüße
      Jacky

      1. Hallo liebe jacky,
        Ich folge dir schon eine Weile auf insta.
        Und bin erst jetzt auf deinen Blog gestoßen. Verrückt. Hab den Bananen Grießbrei gemacht und festgestellt das er sehr braun wird. Liegt sicher an der Banane. Geschmacklich ist er aber super.
        Auf deinen Bildern ist der aber so schön gelb. Gibt es da einen Trick?
        Liebe Grüße Claudia

        1. Hallo liebe Claudia,
          freut mich, dass du nun auch meinen Blog entdeckt hast 🙂
          Der Trick bei den Bildern ist, dass das Bild direkt nach dem kochen entstanden ist 🙂
          Die Banane reift nach und somit wird sie dunkler. Das ist normal. Aber wie du schon sagt, ändert ja nichts am Geschmack.
          Liebe Grüße,
          Jacky

  4. Hey Jacky! Danke für diese tolle Seite, die super Rezepte und Dein Blog. Mache seit 4 Monaten WW und war dankbar für einfache, sättigende und grössere Portionen für wenige💙 Punkte. Freue mich noch viel von Dir aus zu probieren. Normalerweise brauche ich normale Milch 0.01%, hab jetzt mal geröstete Mandelmilch Alpro ohne Zucker probiert im Gericht und es war lecker. Danke Dir für diese tolle Seite!!

    1. Hallo liebe Jasmin,
      freut mich sehr, dass du auf meine Seite und auf dieses Rezept aufmerksam geworden bist.
      Ich liebe den Bananen Grieß Pudding auch total 🙂 Er schmeckt gut und macht sehr lang satt 🙂
      Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit WW und lass es dir schmecken, falls du weitere Rezepte von mir ausprobierst 🙂
      Liebe Grüße,
      Jacky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.